+49 (0)711 / 75 88 65 35

Colour from nature – Ink Gin

Jetzt verfügbar! Achtung limitiert!

 

Im Jahr 2012 begann der Destillateur Paul Messenger mit den neugierigen, farbverändernden Eigenschaften einer exotischen, blühenden Hülsenfrucht aus Thailand, der so genannten Schmetterlingserbsen (Clitoria ternatea).

Er verbrachte die nächsten drei Jahre damit, eine breite Palette von Pflanzen zu bewerten, darunter auch einheimische australische Bush Tucker, bevor er sich auf ein ausgewogenes Rezept von 12 Pflanzen in perfekter Harmonie mit der Blume einließ. Das Ergebnis würde den traditionellsten Spirituosengeist auf den Kopf stellen.

Hunderte von Jahren war Gin ein klarer Spiritus. Wir haben Farbe hinzugefügt.

Die Farbe von Ink Gin ergibt sich aus dem tiefen Aufguss von Blütenblättern einer exotischen blauen Blume.

Dieser natürliche florale Aufguss verleiht Ink Gin eine bemerkenswerte und glänzende Qualität, die am elegantesten in unserem charakteristischen Ink & Tonic zum Ausdruck kommt, das beim Mischen seine Farbe von tiefblau nach rosa wechselt.

Ink Gin ist von Natur aus ohne Konservierungsstoffe oder chemische Stabilisatoren. Bitte beachten Sie, dass organische Farben nicht ewig halten, daher sollte Ink Gin an einem dunklen Ort aufbewahrt oder mit Freunden genossen werden.

An der Ostküste Australiens, in der tiefsten Caldera der südlichen Halbkugel, mit dem Pazifischen Ozean im Osten und dem Gondwana-Regenwald im Westen, liegt die kleine Destillerie, in der Ink Gin von Hand hergestellt wird.

In der Husk Plantation Distillery werden die Pflanzen zubereitet und vermessen und dann in unseren handgeklopften Kupferkessel gelegt. Wir fügen 100% australischen Getreidespiritus und das reinste Wasser hinzu, das ursprünglich als Regen über die vulkanischen Felsen der Caldera fiel.

Ink Gin wird sorgfältig in kleinen Chargen destilliert, regelmäßig auf Qualität geprüft und von Hand abgefüllt.